Lehrerfahrung: Institutionen & Themen

Lehrtätigkeit als Professorin

  • Hochschule Esslingen (seit WS 08/09)

    • Pflegepädagogik im Kontext des Bildungssystems (LV mit Seminarcharakter)
    • Pädagogische Werkstatt: Unterrichtsplanung (LV mit Übungs-Charakter)
    • Pädagogische Werkstatt: Unterricht und Didaktik (LV mit Übungs-Charakter)
    • Allgemeine Didaktik (LV mit Seminarcharakter)
    • Fachdidaktik Pflege und Gesundheit (LV mit Seminarcharakter)
    • Forschung und Entwicklung in der pädagogischen Praxis (Projekt)
    • Der Lernfeldansatz (LV mit Seminarcharakter)
    • Entwicklung von pädagogischen Konzepten (Projekt)
    • Begleitung der schulpraktischen Studien und Unterrichtsbesuche
    • Neuere Ansätze der allgemeinen und beruflichen Didaktik und ihre Transformation in Bildungs- und Unterrichtsprozesse (LV mit Vorlesungscharakter)
    • Kolloquium zur Masterarbeit

  • Hochschule Ravensburg-Weingarten (WS 05/06 bis SoSe 2008):

    • Einführung in die Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik (LV mit Vorlesungscharakter)
    • Didaktische Modelle & Konzepte (LV mit Seminarcharakter)
    • Didaktik des beruflichen Lernens (LV mit Seminarcharakter)
    • Lehren & Lernen in der beruflichen Bildung (S/Ü)
    • Der Lernfeld-Ansatz (LV mit Vorlesungscharakter)
    • Einführung in die Erwachsenenbildung (LV mit Vorlesungscharakter)
    • Didaktik-Werkstatt Erwachsenenbildung (LV mit Übungs-Charakter)

Hochschuldidaktische Lehrtätigkeit

  • Hochschuldidaktikzentrum der Universitäten des Landes Baden-Württemberg (HDZ)
    (seit 2002):

    • Fit für die Lehre 1 & 2 (Grundlagen-Seminare)
    • Didaktische Planung von Lehrveranstaltungen
    • Methodenwerkstatt für die Seminargestaltung
    • Planungs-Werkstatt: Methoden für Fortgeschrittene
    • Forschendes Lernen
    • Evidenzbasierte Hochschullehre
    • Kompetenzorientiert Prüfen
    • Wege aus dem Elfenbeinturm - Lernen in und an der Lebenswirklichkeit (Service Learning)

Lehrtätigkeit als wiss. Angestellte

  • Am Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik (WS 1998/1999 bis SoSe 2006):

    • Erziehung als Beruf (PS)
    • „Erziehung“ im öffentlichen Diskurs (PS)
    • Einleitungen ausgewählter Grundwerke der Pädagogik (PS)
    • J.-J. Rousseau: „Emile“ (PS)
    • Pädagogische Konzepte in Geschichte und Gegenwart (PS)
    • Phänomene der Reformpädagogik in ihrem Kontext (PS)
    • Didaktik des Planspiels (HS)
    • Pädagogische Dimensionen sozialer Programme (PS)
    • Institutionen der Erziehung (PS)
    • Aktuelle Konzepte und Ansätze zur Frauen- und Mädchenbildung (PS)
    • Kindheit in Autobiographien (PS)
    • Einführung in die pädagogische Hermeneutik (PS)
    • Kindheit im Kulturvergleich (PS)
    • Der aktuelle öffentliche Bildungsdiskurs (PS)
    • Politische, gesellschaftliche und kulturelle Kontexte der Pädagogik (HS)

  • Am Lehrstuhl Erwachsenenbildung/Weiterbildung (SoSe 1996 bis SoSe 1999):

    • Organisationsberatung als erwachsenenpädagogische Aufgabe (S)
    • Schlüsselqualifikationen – Selbstorganisation – Lernorganisation (S)
    • Berufs- und Aufgabenfelder der Weiterbildung (S)
    • Ältere Menschen als Adressat/innen und Zielgruppe (S)
    • Planspiel Organisationsberatung (S)